Liebe Eltern,

die Sozialministerin wendet sich mit einem Brief an alle und erklärt, warum in der Kindertagesförderung weiterhin Kontakte einzuschränken sind.

Dazu gehört

  • Kinder, wann immer möglich zu Hause zu betreuen
  • die Einrichtung (auch in der Bring- und Abholsituation) nur zu betreten, wenn es dringend erforderlich ist
  • nur ein Elternteil bringt und / oder holt ab
  • das Tragen einer medizinischen Maske
  • das Einhalten des Abstandes von 1,5 Metern zu anderen Erwachsenen
  • die vorherige Anmeldung des Kindes (siehe Formular unten)

Brief

Anmeldeformular

Informationen zur vollständigen Öffnung der Kindertageseinrichtungen ab März liegen uns noch nicht vor. Wir halten euch informiert. Solange bleibt es bei den Regelungen der Schutzphase.